P1060663.jpg

SWP - 1.10.2016 - Liora Hilbs Stück „rememberRing“ hat am Mittwoch Premiere im Akademietheater

Von Christina Krisch

Im Theaterstück„remembeRing“ spielt ein Ring die Hauptrolle. Er gehörte einst der Ulmer Jüdin Jenny Hilb. Deren Enkelin Liora erzählt nun die Geschichte.

„Ich weiß nicht einmal, in welcher Sprache sich meine Eltern unterhalten haben“, sagt Liora Hilb. Die Mutter sprach Hebräisch, Englisch und osteuropäische Sprachen, der Vater war deutscher Jude aus Ulm und sprach nur Deutsch. Liora Hilb selbst wuchs von 1956 bis 1962 in Tel Aviv auf.

Man wundert sich, dass selbst solche alltägliche Dinge wie die Sprache in den Sumpf des Vergessens abgleiten können. „Man hat bei uns daheim auch nie über die Vergangenheit geredet“, berichtet Liora Hilb. Der Schrecken bekam den undurchdringlichen Mantel des Vergessens umgelegt.

Lesen Sie mehr >>

 

Kartenvorbestellung

Vorbestellung empfohlen!

akademietheater ulm:
Telefon 0731 - 38 75 31
Fax:  0731 - 38 85 185
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintrittspreise >>

Ausblick Spielzeit 17/18

01.11. - PREMIERE  "Willkommen" Komödie von Lutz Hübner.

31.12.. - Silvesterprogramm im akademietheater

Bilder aktuelle Spielzeit

Go to top