Presse

Judith Midinet

Eine Uraufführung, die bewegt: „Frühling der Freiheit“ im Akademietheater Ein bedrückend beeindruckendes Spiel: Der Syrer Ramadan Ali spielt in Ralf Rainer Reimanns Stück „Frühling der Freiheit“ sein eigenes Leben.
Den ganzen Artikel lesen >>

Golling

Der Schauspieler Ramadan Ali floh nach monatelanger Haft aus Syrien – und spielt nun in Ulm seine Geschichte. Das Theaterstück zeigt die Methoden totalitärer Systeme. Und den Triumph der Menschlichkeit über die Willkür. Am Mittwoch wird es uraufgeführt
Den ganzen Artikel lesen >>

Adrienne Bilitza

Das Stück „Frühling der Freiheit“ von Ralf Rainer Reimann erzählt von Widerstand, Mut und Hoffnung. Es ist die wahre Geschichte des Syrers Ramadan Ali. Die Uraufführung findet am Mittwoch statt.

Ramadan Ali kauert auf dem Boden in der Dunkelheit. Seine Zelle misst genau einen Quadratmeter. Ramadan kann sich kaum bewegen, jedes einzelne Körperteil schmerzt. Ramadan ist ein syrischer Schauspieler. Er weiß nicht, warum er hier ist, er hat nur Theater gespielt. Auf dem kurdischen Neujahrsfest in Beirut. Dann wurde er verhaftet.
Den ganzen Artikel lesen >>

Eberhard-Finckh-Str. 5 - 89075 Ulm 
Telefon: +49 731 387531 (Mo-Fr 10 - 13 Uhr)
FAX :+49 731 3885185
 E-Mail: info@adk-ulm.de

www.adk-ulm.de

Abendkasse 1 Std. vor Vorstellungsbeginn
Um Reservierung wird gebeten.

Eintrittspreise 16 € / 12 € (ermäßigt)


Datenschutz

Impressum

ALorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed vel lorem mollis, posuere orci ac, sollicitudin ex. Suspendisse id tempus ligula. Donec at ornare lectus. Sed quis mattis augue.

@ 2018 akademie für darstellende kunst adk-ulm gGmbH -  DESIGN BY JOOMLASHINE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok