Collective Rage – ABGESAGT!

EIN STÜCK IN FÜNF BETTYS – IM WESENTLICHEN EINE QUEERE UND MITUNTER RISKANTE EXPEDITION- WISST IHR NOCH, DAMALS, IN DER MITTELSTUFE , BEIM THEMA SHACKLETON UND SEINER ANATARKTISEXPEDITION? UND JETZT STELLT EUCH DIE ANTARKTIS ALS PUSSY VOR – UNGEFÄHR SO (Von Jen Silverman in der Übersetzung von Barbara Christ)

Folge uns ins Wohnzimmer der vier Bettys. Sei dabei, wenn sie sich auf einer ihrer Dinnerpartys treffen und kennenlernen. Jede an einem anderen Punkt in ihrem Leben und der Gesellschaft. Doch eines haben die Bettys gemeinsam, sie sind auf der Suche nach ihrem Glück. Für diese Suche, macht jede Betty ihre eigene Entwicklung durch. Betty 3 will berühmt sein, also sorgt sie dafür das alle Bettys zusammen kommen und ein gemeinsames The-Atah Stück erfinden und spielen.

Ensemble:
Regie: Merit Willemer
Regieassizentz: Jasmin Weinbauer
Dramaturgie/Theaterpädagogik: Yvonne Brandes
Begleitender Dozent: Florian Stern
Betty 1: Kristina Ziljak
Betty 2: Ayla Laengerer
Betty 3: Charlotte Wurm
Betty 5: Lars von Kiedrowski

Rechte: S. Fischer Theater & Medien

*********************************************************************************************

Für diese Veranstaltung gilt 2G+ – eine Kartenreservierung ist unbedingt erforderlich.

Sie möchten eine Schulvorstellung mit ihrer Klasse buchen? Bitte kontaktieren  Sie uns direkt unter info@adk-ulm.de oder unter 0731-387531

*******************************************************************************************

26. Januar 2022
20:00 - 22:00 Uhr

akademietheater ulm – blackBOX

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.