Schneewittchen darf nicht sterben – PREMIERE – OUTTA HIP – 45 Minuten KOMPAKT

Für Geld machen SchauspielerInnen bekanntlich alles, außer Theater.
Denn damit ist kein Blumentopf zu gewinnen.

So sieht sich der Theaterdirektor in diesem Spiel im Spiel im Spiel, mit dem Umstand konfrontiert, irgendwas, was auch immer, auf die Bühne zu bringen, um den Abend zu retten, weil die darstellenden KünstlerInnen in anderen Gefilden weilen.

Was folgt, ist eine wilde Irrfahrt entlang der Frage, wozu Theater eigentlich da ist, was Theater tun sollte, um nicht nur für eine Elite zu spielen. Und was zum Teufel eigentlich Schneewittchen damit zu tun hat.

Ensemble: Lars von Kiedrowski / Leon Fritzenwenger / Samuel Merold /
Jasmin Weinbauer/Ariana Heinzelmann – Regieassistenz: Rebekka Ludwig – Regieassistenz /
Soufflage / Technik: Jakob König – Musik: Samuel Merold
Spielleitung: Peter Przetak & Ensemble
Dauer: ca. 45 Minuten

Spieltermine:
Freitag 11.03. 2022 – 20 Uhr – PREMIERE
Spieltermine:
Mo 14.03. / Di 15.03 jeweils 20 Uhr

11. März 2022
20:00 - 21:00 Uhr


Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.